Was es Neues gibt:

Aushangkasten am großen Tor

Unser elektronischer Aushangkasten

(zuletzt aktualisiert am 07.08.2018):

 

Die "Helmstedter" kommen

Besuch zum Lagerfeuer - unser Plan

05. und 07.08.2018_Wie bereits an dieser Stelle berichtet bekommen wir zum Lagerfeuer am Samstag, den 18. August auch Besuch von unserem Partnerverein "Magdeburger Tor" in Helmstedt. Dazu erwarten wir ab 13 Uhr etwa 30 "Helmstedter", die mit dem Bus eintreffen. Nach der Begrüßung ist eine erste Essens-Stärkung vom Grill vorgesehen. Ab 18 Uhr findet dann unserer traditionelles offenes Buffet statt. Jeder der zum Lagerfeuer kommt bringt wie gewohnt als eigenen Beitrag zum Buffet etwas zum Essen mit. So dass für alle genug da ist und jeder die Möglichkeit hat von den Köstlichkeiten der anderen Teilnehmer zu kosten. Um den Mehrbedarf für unsere Gäste zu decken, wird von unserem Verein das Buffet-Angebot entsprechend der Gästeanzahl aufgestockt. 

Damit die Zeit zwischen dem Mittagsgrill und dem Abendbuffet für einen Kontaktaustausch genutzt werden kann, würden wir (Eure Vereinsführung) es sehr begrüßen, wenn möglichst viele Mitglieder Ihre Gärten für unsere Gäste öffnen um über Gestaltung, Anbau und Ertrag zu fachsimpeln und vielleicht auch mit Kaffee und Kuchen oder anderen stärkenden Dingen aushelfen. Die entsprechenden Gärten wollen wir mit Luftballons in unseren Vereinsfarben kennzeichnen.  Eine kurze Info  bis zum kommenden Sonntag (12.08.) an uns, wer diese Aktion unterstützen möchte, hilft uns bei der weiteren Planung.

Jetzt schon mal "Vielen Dank!"!

HJV 2018 - Einladungen

30.07.2018_Die Einladungen zur Halbjahresversammlung am 02.09.2018 wurden heute an alle Mitglieder verschickt, die eine E-Mail hinterlegt haben. Am kommenden Sonntag, den 05.08. können die restlichen Einladungen im Vereinshaus abgeholt werden, bevor Sie kostenpflichtig verschickt werden.

20 Jahre Seniorennachmittag

27.07.2018_Kaum zu glauben, aber der Seniorennachmittag mit unseren Gästen aus dem heutigen Alloheim am Lichterfelder Ring jährte sich heute zum 20-igsten Mal. Haben sich das die Initiatoren damals träumen lassen?
Der bunte Unterhaltungsreigen zu Kaffee & Kuchen fand wieder guten Anklang. Trotz super warmen Sommerwetter, konnten wir wieder 30 Senioren mit ihren Begleitern begrüßen. Musik & Tanz und zwei abwechslungsreiche Tanzeinlagen ließen die Zeit wie im Fluge vergehen und beeindruckten nicht nur die anwesenden Vertreter unseres Bezirks. Neben dem Stadtrat für Soziales konnten wir auch unsere Bürgermeisterin begrüßen. Und - zu besonderer Freude einiger Anwesenden - auch unseren ehemaligen Bürgermeister Herrn Kopp, er diese Veranstaltung schon über viele Jahre begleitet.
Vielen Dank an alle, die diesen Nachmittag möglich gemacht haben und einen ganz besonderen Dank an die Initiatoren auf beiden Seiten.
Und - herzlichen Glückwunsch zum 20-igsten!

Besuch zum Lagerfeuer

17.07.2018_Nur noch drei Wochen bis zum Lagerfeuer am 18. August. Das bedeutet leider auch, dass die Sommerferien schon zur Hälfte vorbei sind - aber - bei dem Super-Sommerwetter ist das sicher zu verkraften.
Zum Lagerfeuer erwarten wir diesmal auch 30 Gäste unseres Partnervereins Magdeburger Tor. Dazu überlegen wir noch und suchen Ideen, wie wir die Verpflegung unserer Gäste und das traditionell offene Buffet zum Lagerfeuer unter einen Hut bekommen.

Hinweis zum Eingangstor

15.07.2018_Grundsätzlich ist die große Hakenstange am Haupttor in den großen Torflügel einzuhängen. Zum Öffnen kann die Stange in den Haken an der Wand des "BEWAG"-Häuschens eingelegt werden.

Auf keinen Fall ist die Stange auf das Gelenk des Gartentores abzulegen, da sich dann das Gartentor nicht bis in den Anschlag öffnen lässt und verbiegt. OK?

Unser Spielplatz ist wieder komplett

Karussell auf unserem Spielplatz

26.06.2018_Einige Zeit fehlte etwas auf unserem Spielplatz. Aber im Hintergrund wurde bereits fleißig an der Runderneuerung des Karussells gearbeitet. Nun dreht es sich wieder!

Dank vereinter Kräfte und einem ordentlichen Endspurt, konnte es pünktlich zum Kinderfest wieder zur Nutzung frei gegeben werden. Danke!

Kinderfest

26.06.2018_Fünf von fünf Sternen für den Zauberer. So lautet das nicht repräsentative Ergebnis einer spontanen Nachfrage "... weil er so lustig ist ...". Alle Spielstände trotzten den Windböen, so dass bis zum spät einsetzenden Regen alle Kinder ausgiebig das Spielangebot nutzen konnten. Dafür hat sich der Einsatz gelohnt - Dankeschön!


Vielleicht haben es nicht alle bemerkt, zum Kinderfest hatten wir auch Besuch von unserer neuen Bürgermeisterin. Das gab uns die gute Gelegenheit besondere Themen direkt mit Ihr zu besprechen:

  • Das nahende Ende der Schutzfrist 2020 für unsere Gärten Am Sarntaler Weg und An der Schäferei.
  • Die aktuelle Meinungsäußerungen in der Berliner Presse (Wohnungsbau vs. Kleingärten siehe auch weiter unten),
  • Unseren Sanierungsplan (Gartenteilungen und neue Gärten).

Sommerfest

26.02.2018_Erstaunlich dünn war die Teilnahme diesmal. Lag es an der Konkurrenz zum Fußball - dem Spiel mit dem überglücklichen Ausgang? Oder dem seit langem wieder etwas kühlerem und feuchtem Wetter? Was war dein Grund?

Mehrheit will Wohnungen auf Laubenflächen

22.06.2018_Wer im Moment in Berlin eine Wohnung sucht, hat es sicher nicht leicht - doch ist die Bebauung der Kleingartenflächen eine Lösung?
Die B.Z. hat hierzu ein Stimmungsbild veröffentlicht. Der Artikel ist über diesen Link erreichbar: Link.
Er sollte uns aufmerksam machen!

Pfingsten

27.05.2018_Bei dem schönen Wetter konnte es nur ein schönes Pfingstfest werden - oder? Und so können wir uns glücklich schätzen, dass sich wieder viele fleißige Hände bereitgefunden haben, die mit einer geschmückten Terrasse den Rahmen noch verschönert haben. So warteten die Tanzfläche und die Alex-Band nicht vergebens auf Tänzer. Der neue Gasgrill sollte geschont werden und so hinderte anfangs noch Alufolie die Bratwürste am Braunwerden. Doch das ließ sich abstellen und dank der Helfer vor Ort fehlte es an nichts. – Dankeschön!

Traditionell fanden sich auch wieder Politiker zu unserem Pfingstfest ein. Zuerst eine Vertretung der SPD und dann der CDU. Beide zeigten Ihre Bereitschaft möglichst bald Klarheit über den Fortbestand unserer Kleingärten im Sarntaler Weg und An der Schäferei zu erhalten. Trotz teilweise anders zu vernehmender Zeichen bestätigten beide, dass in Steglitz-Zehlendorf der Schutz der bestehenden Kleingärten weiter verfolgt wird.

Die Saison ist eröffnet

02.05.2018_Bei schönstem Segelwetter haben wir gestern die Gartensaison 2018 eröffnet. Für das leibliche Wohl war traditionell auch wieder mit Bratwurst und Fassbier gesorgt.

Ein großes Dankeschön an alle helfende Hände, die für diesen netten Rahmen gesorgt haben! Nun hoffen wir, dass das Wetter es in diesem Jahr gut mit uns meint und wir gemeinsam eine schöne Gartenzeit vor uns haben.
Mit der Saisoneröffnung gelten auch wieder die Ruhezeiten (Vereinsordnung Punkt II C) bis zum Saisonende am 30. September.

JHV 2018 - Wir haben gewählt

22.04.2018_Neben den Auszeichnungen für eine lange Mitgliedschaft (25 und 40 Jahre) nahmen die Neuwahlen den größten Teil der Versammlung ein.

Vielen Dank an den Wahlleiter und die Wahlhelfer! Denn es war doch gar nicht so einfach mit den vorgegeben Wahlgängen in denen die absolute oder einfache Mehrheit von den Kandidaten erreicht werden musste.

Nach 12 Jahren stand unser bisheriger erster Vorsitzende auf eigenen Wunsch  für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung.
Es gab Veränderungen auf folgenden Positionen:

  • 1. und 2. Vorsitzender
  • alle drei Beisitzer
  • der Jugenwartin und der Gartenfachberaterin
  • dem Vertrauensmann für den Abschnitt "An der Kita und 1. Stichweg"
  • sowie die Delegierten

Alle Mitglieder wurden für die nächsten drei Jahre gewählt.
Ein großes Dankeschön geht auch an alle Kandidaten, die nicht gewählt wurden. Waren sie doch bereit ein Amt und damit auch die zugehörigen Verpflichtungen zu übernehmen. Nehmt es bitte nicht als Absage, Sondern unterstützt unsere Vereinsarbeit weiter!
Es gibt viel zu tun und wir freuen uns über jeden, der sich für unsere Gemeinschaft engagiert!

Müllabholung hat heute (10.04.) begonnen

10.04.2018_Heute hat die Abholung der Mülltonnen für die Scheelestraße abd, den Hauptteil unserer Kleingartenanlage, begonnen. Bis zum Herbst erfolgt die Abholung immer dienstags, alle 14 Tage in den ungeraden Kalenderwochen.

Das Wasser-Leck ist geschlossen

01.04.2018_Mit tatkräftiger Buddelunterstützung hat es unser Wasserwart wieder geschafft!
Das Leck ist beseitigt! Jetzt stehen noch die Restarbeiten aus. Wir wollen Betonringe um die beiden Absperrventile versenken, damit es zukünftig bei einem ähnlichen Schaden einfacher ist an die Problemstellen zu gelangen. Freiwillige, die dies im Rahmen der Gemeinschaftsstunden erledigen wollen, melden sich bitte beim 2. Vorsitzenden.

Alle Hauptwasserhähne sind offen!

01.04.2018_Auch dies ist kein Aprilscherz!
Unser Wasserwart hat alle Hauptwasserhähne geöffnet. Jetzt ist jedes Mitglied ist jetzt wieder für seine Wassergrube und Wasseruhr selbst verantwortlich. Bitte schaut in Eure Anlage und überprüft die Dichtigkeit und achtet bitte darauf, dass die Wasseruhren in einer bestimmte Richtung eingebaut sind. Am Gehäuse befindet sich ein Pfeil der in Richtung der Wasserflusses zeigen muss.

Osterbasteln war gestern ...

01.04.2018_Vielen Dank an die Organisatoren! Zur Belohnung aller Teilnehmer  war das Wetter dann doch besser als vorausgesagt. Und der heimische Osterstrauß kann mit einer zusätzlichen Bastelei geschmückt werden.

04./01.04.2018_Nachdem es nicht gleich angehen wollte, brannte unser Osterfeuer dann umso schöner. Vielen Dank, an unsere Feuerverantwortlichen und alle Helfer, die zur Freude aller Ihre Sache sehr zuverlässig absolviert haben. Der Holz-Lagerplatz sieht schon wieder so aus, als wäre nichts gewesen.


Neues Schloss - nicht alle Schlüssel schließen!

Altes Thema - neu!

11.03.2018_Es gibt weiterhin sporadische Beschwerden zum  veränderten Schloss am Haupteingang. Es lässt sich nicht schließen, der Schlüssel dreht einfach durch. Auch der Tipp mit dem hinein Drücken des Schlüssels bleibt leider ohne Erfolg. Wir wollen das Thema jetzt noch mal angehen und bitten alle Mitglieder Ihre Schlüssel zur Jahreshauptversammlung mitzubringen. Dann können sie dort auf Funktion geprüft und Problemfälle behandelt werden.

29.08.2016_Update_Falls der Schlüssel beim Abschließen scheinbar durchdreht, bitte den Schlüssel tiefer ins Schloss drücken, dann sollte es funktionieren.

20.09.2015_Seit April 2015 gibt es ein neues Schloss an unserem Haupttor. Zwischenzeitlich sollten alle Mitglieder probiert haben, ob die eigenen Schlüssel noch passen.

Interesse geweckt?

28.01.2018_Bestimmen Sie mit!

Nun ist es bald wieder so weit!
Die Jahreshauptversammlung des Vereins steht an.

Und? Geht jemand hin?

Wohl nicht alle - das ist so ähnlich wie heute in der Politik: Die einen fühlen sich nicht richtig vom Vorstand vertreten, die anderen kümmern sich mehr schlecht als recht um ihren Kleingarten und haben für weitere Aktivitäten keine Zeit oder Lust.
Die dritte Gruppe sind die Aktiven, die ...

Neugierig wie es weiter geht?  -  Dann einfach in der Februarausgabe des "Gartenfreund" auf Seite 3 weiter lesen!
Und nicht vergessen - wir wählen diesmal auf unserer JHV alle Funktionsträger neu.

Nicht alle Schnecken richten Schaden an

04.06.2017_Der Gartenbrief Nr. 08 enthält auch einen Hinweis auf eine "nützliche" Schneckenart. Die Gartenbriefe des Pflanzenschutzamtes sind über diesen Link zu erreichen: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/pflanzenschutz/tipps/.
Der Berliner Gartenbrief steht auch als Newsletter zur Verfügung (Newsletter abonnieren).

Prozente bei OBI

02.06.2017_Beim OBI-Baumarkt in der Goerzallee 189-223 gibt es für unsere Mitglieder wieder einen Sofortrabatt von 10%.
Dazu wird eine Kundenkarte benötigt. Bitte deshalb vor dem Einkauf an der Information melden. Dort kann man auch erfahren, für welche Einkäufe der Sofortrabatt gewährt wird.

Der Berliner Gartenbrief des Pflanzenschutzamtes

17.04.2017_Frühzeitiges Erkennen von Schaderregern ermöglicht meist ein rechtzeitiges Einleiten von Gegenmaßnahmen. Wertvolle Pflanzenbestände können so vor dauerhaften Schäden geschützt werden. Dabei sind aktuelle, fachliche Informationen hilfreich.
Wir Freizeitgärtner können Hinweise zu aktuellen Problemen zur Pflanzengesundheit in Haus- und Kleingarten dem regelmäßigen Berliner Gartenbrief entnehmen. Damit sollte es möglich sein, Pflanzenschutzmaßnahmen erfolgreich und umweltschonend durchzuführen.
Hier geht's zum aktuellen Berliner Gartenbrief: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/pflanzenschutz/tipps/.
Der Berliner Gartenbrief steht auch als Newsletter zur Verfügung (Newsletter abonnieren).

Unser Vereinshaus soll rauchfrei werden!

28.11.2015_Unsere Vereinsleitung hat sich dafür ausgesprochen, dass unser Vereinshaus rauchfrei werden soll.
Wir bitten also alle "Noch"-Raucher, um entsprechende Beachtung dieses Wunsches. Damit würde sich Selbstverständliches ergeben und ein Verbot überflüssig sein.